Bewerbung für OnStage Berlin

On Stage 0

Heute gibt es mal einen ganz anderen Beitrag.

Ich zeige euch meine Werke, mit denen ich mich für

OnStage (eine Veranstaltung für Demos, die 2x im Jahr statt findet)

in Berlin bewerben möchte.

Wird man ausgewählt, darf man eine der Schauwände gestalten.

 

Ich habe lange überlegt, ob ich mich trauen soll.

Aber: wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Und so versuche ich mein Glück.

 

Folgende Kreationen müssen dafür gestaltet werden:

 

3 Kartenvorderseiten

1 Scrapbook-Seite

2 3-D-Projekte.

 

 Meine Karten.

 

Eine Pop up Z fold card,

männlich gestaltet,

 

Pop up Z fold card

 

 2 Trauerkarten,

eigentlich eine in 2 Versionen,

bei der linken habe ich die Tannenbäume noch einmal gestempelt,

ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

 

Trauerkarten

 

 und 2 Glückwunschkarten.

 

Alles Gute

 

 Okay, ist trotzdem eine zuviel,

aber ich konnte mich einfach nicht für eine von den beiden entscheiden….

 

Wunderbar

 

 Das Layout.

 

Da ich so gut wie nie LOs mache, war es eine besondere Herausforderung!

Ich habe Bilder der totalen Mondfinsternis verscrappt,

denn an diese Nacht werde ich mich immer wieder gerne erinnern.

Wir (und viele andere auch) haben sie vom Karpatenblick aus beobachtet,

ein unvergessliches Erlebnis.

 

  LO

 

LO 2

 

Die 3-D-Projekte.

 

Eine Verpackung für ein Mini-Duschgel.

Die Farben der Box habe ich an das Fläschchen angepasst.

 

Mini Duschgel

 

Mini Duschgel 2

 

Mini Duschgel 3

 

 Und eine Explosionsbox.

 

Explosionsbox

 

Explosionsbox 2

 

Explosionsbox 3

 

Jetzt heißt es abwarten – das wird spannend!

 

P.S.: Materiallisten zu den einzelnen Objekten würden den Rahmen sprengen.

Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr euch aber gern bei mir melden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Eingabe *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>