Anleitung für die schmale Geschenktüte

Anleitungen | Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten | Verpackung 3

Da ich eine Anfrage per Kommentar und eine per Mail hatte,

habe ich eine schnelle Anleitung gemacht.

Schönheitspreis werde ich damit keinen gewinnen,

aber ich denke, dass sie verständlich ist.

Wenn ihr das Board selber habt, ist es auch einfacher nachzuvollziehen.

 

Bevor ich mit der Anleitung beginne, noch kurz ein Hinweis,

wo sich bei mir das Kommentarfeld befindet.

Wenn ihr auf das Ticket – rechts oben bei den Beiträgen – klickt,

dann öffnet sich das Kommentarfenster.

 

Kommentarfeld

 

An alle, die das Board noch nicht kennen,

so schaut es aus:

 

Anleitung schmale Geschenktüte 1

 

Wie auch bei den anderen Boards, ist der Falzstift wieder dabei.

Aufbewahrt wird er dort, wo ihr die Ausstanzung seht.

 

Die Höhe eurer Verpackung könnt ihr selber bestimmen.

Die Breite ist eigentlich vorgegeben – S, M und L.

Eigentlich, denn ich bin mir ziemlich sicher,

dass einige Varianten gefunden werden.

 

Hier mal die Anleitung für eine S-Tüte.

(Beim Board ist eine Anleitung dabei).

 

Für diese Größe braucht ihr Papier, das 10″ lang ist.

Die Höhe bestimmt ihr selber, ich habe hier 18cm gewählt.

 

Anleitung S Geschenktüte 1

 

Das Papier wird bei der Startlinie angelegt – punch – score bei S.

 

Anleitung S Geschenktüte 2

 

Die so entstandene Falzlinie wird bei der Starlinie angelegt -

Am oberen Ende der Startlinie gibt es auch die “Nase”,

die ihr sicher schon von den anderen Boards kennt.

 

Selbes Spiel: punch – score, aber dieses Mal bei Side.

Denn jetzt brauchen wir die Seitenwand.

Und dafür müsst ihr auch alle Linien,

die ihr beim “Dreieck” vorfindet, falzen.

 

Anleitung S Geschenktüte 3

 

 Beide Arbeitsschritte wiederholen.

So schaut es dann aus.

Wie ihr seht, ist die letzte Klebelasche noch nicht fertig.

 

Anleitung S Geschenktüte 4

 

Deshalb müsst ihr auch die letzte Falzlinie noch einmal bei der Startlinie anlegen.

 

Anleitung S Geschenktüte 5

 

Dann schaut es so aus.

 

Anleitung S Geschenktüte 6

 

Die kleine Lasche könnt ihr wegschneiden,

ich schräge die Klebelasche auch immer an.

 

Auf dem Bild seht ihr, dass die Falzlinien für die Boden-Klebelaschen noch fehlen.

Die Falzrille dafür befindet sich über dem Dreieck.

Eigentlich ist es so gedacht, dass man diese Falz

beim jeweiligen Abschnitt – von links nach rechts-

gleich mitfalzt.

Ich tu mir aber leichter, wenn ich von oben nach unten falze,

deshalb mache ich das erst am Schluss,

und dafür drehe ich das Board.

 

Anleitung S Geschenktüte 7

 

Nach diesem Prinzip werden alle Größen hergestellt.

 

Zur schmalen Geschenktüte.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 2

 

Das Papier wieder bei der Startlinie anlegen – punch.

Aber dann weder bei S, M, oder L falzen,

sondern bei der Side-Linie.

Das Dreieck mit seinen Linien ignorieren.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 3

 

Dann geht es weiter mit der Seitenwand – wie bei der S – Tüte.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 4

 

Diese beiden Schritte wiederholen,

und immer nur bei der Side-Linie falzen.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 5

 

Bodenlaschen falzen, Klebelasche anschrägen – fertig.

Die Lochstanzung befindet sich auf der Rückseite des Boards.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 6

 

Dafür die Falzlinien bei der Nase anlegen.

Da das Board zwei Löcher stanzt,

werden die beiden Linien mit dem X beim Stanzen ausgelassen.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 7

 

Um das fehlende Loch auf der rechten Seite zu bekommen,

müsst ihr das Papier so anlegen.

 

Anleitung schmale Geschenktüte 8

 

Fertig!!!

 

Anleitung schmale Geschenktüte 9

 

Ich hoffe, es war verständlich.

Wenn nicht, meldet euch bitte bei mir.


  1. Magda - Mai 29, 2015

    Liebe Claudia!
    Danke, Dank, Danke für die tolle Anleitung zum Board.
    Liebe grüße
    Magda

  2. Helga Klotz - Mai 29, 2015

    Danke für die anschauliche Anleitung.LG

  3. Clara - Juni 1, 2015

    Hallo!
    Danke! Da hast Du Dir ja echt viel Arbeit angetan! Danke Dir. Da ist alles klar und übersichtlich. Ich hab zwar noch gezögert, aber jetzt ist es unumgänglich: Ich brauch das board auch. ;-)))

    LG
    Clara

Hinterlasse einen Kommentar zu Helga Klotz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Eingabe *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>